Überregional

Geburtstagsfeier für Ernst Sieber

Aktualisiert am 27.02.2012

Pfarrer Ernst Sieber wird 85. Zusammen mit dem Jubilar begingen Stiftungsrat, Mitarbeiter und Obdachlose den Geburtstag des Pfarrers mit einem Gottesdienst.

Pfarrer Sieber am Sonntag im Albisgüetli. (Bild: Sozialwerke Pfarrer Sieber/zvg)

Pfarrer Sieber am Sonntag im Albisgüetli. (Bild: Sozialwerke Pfarrer Sieber/zvg)

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Gut 100 Personen aus dem engeren Umfeld von Pfarrer Ernst Sieber fanden sich am Sonntagvormittag zum Gottesdienst in einem Festzelt beim Pfuusbus im Albisgüetli ein. Unter den Gästen waren neben Stiftungsräten und Mitarbeitern auch zahlreiche Obdachlose, Drogenabhängige und Armutbetroffene, wie die Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) mitteilen. Eine breitere Öffentlichkeit sei auf Wunsch von Sieber nicht eingeladen worden. Er habe seinen Geburtstag in erster Linie mit Freunden und Weggefährten begehen wollen.

Als Geschenk überreichten die Stiftungsrats-Co-Präsidenten Marlies Petrig und Thomas Schlag dem Jubilar ein exklusiv als Einzelexemplar aufgelegtes Buch. Darin reflektieren Theologen, Diakoninnen und Betriebsleiter Ernst Siebers Lebenswerk.

SWS-Gesamtleiter Christoph Zingg dankte dem Stiftungsgründer und Ehrenpräsidenten in seiner Rede für dessen jahrzehntelangen, tatkräftigen Einsatz für die Armen und Schwachen: «Du, lieber Ernst, hast jenen eine Stimme gegeben, die keine hatten, hast jenen geholfen, die sich selbst nicht mehr zu helfen wussten.» Dass er dies auch noch mit 85 täglich tue, sei Siebers Geschenk an die Gesellschaft. (khe)

Erstellt: 27.02.2012, 17:40 Uhr

0

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Noch keine Kommentare

Populär auf Facebook Privatsphäre

Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsbild

  • Schicken Sie uns Ihr bestes Foto an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Im ZO/AvU publizierte Fotos werden mit 100 Franken belohnt.

Der Zürcher Oberländer auf Facebook

Populär auf Facebook Privatsphäre

Den ZO/AvU auf Facebook liken!


© ZO-Online 2011 Alle Rechte vorbehalten