Sport

Remo Fischer 36. in Kuusamo

Aktualisiert am 27.11.2011

An der dreietappigen Minitour im im finnischen Kuusamo schaute für Remo Fischer lediglich Rang 36 heraus. Dario Cologna verlor den ersten Schlagabtausch dieser Saison gegen Petter Northug und wurde Zweiter.

(Bild: Archiv ZO/AvU)

(Bild: Archiv ZO/AvU)

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Für den Bäretswiler Langläufer Remo Fischer resultierte an der Weltcup-Minitour in Kuusamo (Finnland) der 36. Rang.

Besser lief es Dario Cologna. Der Bündner machte im 15-km-Lauf in der klassischen Technik mit Handicapstart seinen Rückstand von 11 Sekunden auf den Norweger Petter Northug bereits in den ersten zwei Kilometern wett. Das Duo kontrollierte das Renngeschehen souverän. Sie boten den Verfolgern nie die Chance, aufzuschliessen. Der spurtstarke Norweger suchte die Entscheidung nicht erst auf der Zielgeraden, sondern im letzten Anstieg. Mit Erfolg: Northug tauchte mit zehn Metern Vorsprung im Stadion auf, zu einem eigentlichen Endspurt auf der Zielgeraden kam es nicht.

Northug gewann mit der Minitour die Hauptprobe für die Tour de Ski und 200 Weltcuppunkte. Der Norweger strebt über die Neujahrstage den ersten Sieg in der prestigeträchtigen Tour de Ski an. Cologna hat den Klassiker bereits zweimal gewonnen.

Den vierten Sieg im vierten Rennen holte sich bei den Frauen die überragende Dreifach-Olympiasiegerin Marit Björgen. Therese Johaug und Vibeke Skofterud sorgten auf den weiteren Plätzen für einen norwegischen Dreifach-Triumph.

Resultate

Kuusamo (Fi). Weltcup. Männer. Minitour, letzte Etappe. 15 km klassisch (Handicap-Start): 1. Petter Northung (No) 38:41. 2. Dario Cologna (Sz) 1,8. 3. Eldar Rönning (No) 20,6. - Ferner: 36. Remo Fischer (Sz). 56. Curdin Perl (Sz).

Frauen. 10 km klassisch (Handicap-Start): 1. Marit Björgen (No) 28:00. 2. Therese Johaug (No) 0:33. 3. Vibeke Skofterud ( No) 0:33. - Ferner: 39. Doris Trachsel (Sz) 4:22. 44. Seraina Boner (Sz) 4:28.

(jes/si)

Erstellt: 27.11.2011, 14:32 Uhr

0

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Noch keine Kommentare

Populär auf Facebook Privatsphäre


© ZO-Online 2011 Alle Rechte vorbehalten