Sport

Sarah Meier und Jungtalente zeigten in Dübendorf ihr Können

Aktualisiert am 25.06.2011

Am Freitag Abend wurde Dübendorf zum Zentrum des Schweizer Eiskunstlaufs: 20 Elite- und talentierte Nachwuchs-Eiskunstläufer verzauberten an der Eisgala «Mygate Swiss Ice Champs» das Publikum. Star des Abends war Sarah Meier.

Sarah Meier, Evi Fehr und Tina Stürzinger (v.l.) duften in Dübendorf den «Mygate Swiss Ice Champ Award» entgegen nehmen. (Bild: zvg)

Sarah Meier, Evi Fehr und Tina Stürzinger (v.l.) duften in Dübendorf den «Mygate Swiss Ice Champ Award» entgegen nehmen. (Bild: zvg)

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Die Hoffnungsträger der Schweizer Eiskunstlaufszene waren gestern in der Eishallte «Im Chreis» in Dübendorf zu Gast. Unter dem Patronat der Skate Academy Switzerland zeigten an der Eiskunstlauf-Show «Mygate Swiss Ice Champs» 20 Läuferinnen und Läufer der Schweizer Elite eine eindrückliche Eislauf-Show.

Als Höhepunkt des Abends gewährte Sarah Meier Einblicke in ihr neues Showprogramm. Zudem wurde die Europameisterin von der Skate Academy zur «Läuferin des Jahres» gekürt. Ihre langjährige Trainerin Evi Fehr erhielt die Auszeichnung als «Trainerin des Jahres». Zur «Nachwuchsläuferin des Jahres» wurde das 15-jährige Sprungtalent Tina Stürzinger gekürt, wie die Skate Academy mitteilt.

(jes)

Erstellt: 25.06.2011, 12:53 Uhr

0

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Noch keine Kommentare

Populär auf Facebook Privatsphäre

Populär auf Facebook Privatsphäre


© ZO-Online 2011 Alle Rechte vorbehalten